Header-Bild

SPD Ortsverein Friedewald

Nachrichten zum Thema Fraktion

 

24.05.2011 in Fraktion

Unsere Vertreter im Gemeindevorstand Friedewald

 

Klaus Kraft
- Erster Beigeordneter (Stellvertreter des Bürgermeisters)
- Mitglied der Verbandsversammlung des Feldwegeverbandes
Politische Aktivität außerhalb des Gemeindevorstandes:
- Kassierer SPD Ortsverein Gemeinde Friedewald

Gerhard Stephan
- Beigeordneter
- Stellv. Mitglied der Verbandsversammlung des Feldwegeverbandes
Politische Aktivität außerhalb des Gemeindevorstandes:
- Beisitzer SPD Ortsverein Gemeinde Friedewald

Die zahlenmäßige Zusammensetzung des Gemeindevorstandes wurde durch die Kommunalwahl 2011 bestimmt. Im 5-köpfigen Gemeindevorstand hat der Bürgermeister den Vorsitz. Für die SPD sind somit 2 Beisitzer im Gremium. Ebenso stellt die Offene Liste 2 Beisitzer. In der konstituierenden Gemeindevertretersitzung werden die Beisitzer namentlich von den Gemeindevertretern gewählt. Klaus Kraft wurde als Erster Beigeordneter, wie auch Gerhard Stephan als Beigeordneter wieder gewählt. Kontinuität war der SPD-Fraktion bei diesen sehr verantwortungsvollen Ämtern wichtig.

 

18.05.2011 in Fraktion

Die neue SPD-Fraktion stellt sich vor:

 

Das Ergebnis der konstituierenden Gemeindevertretersitzung:
Bernd Iffland
- Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses
- Mitglied der Verbandsversammlung des Abfallwirtschaftszweckverbandes (AZV)
des Landkreises Hersfeld-Rotenburg (Vertreter der Gemeinde Friedewald)
- Akteneinsichtsausschuss
Politische Aktivität außerhalb der Fraktion:
- Vorsitzender SPD Ortsverein Gemeinde Friedewald

Dietmar Thoms
- Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss
- Dritter Stellvertreter der Vorsitzenden der Gemeindevertretung
- Mitglied zur Verbandsversammlung des Wasserbeschaffungsverbandes
Hersfeld Ost (Vertreter der Gemeinde Friedewald)
Politische Aktivität außerhalb der Fraktion:
- Stellv. Vorsitzender SPD Ortsverein Gemeinde Friedewald

Christel Stumpf
- Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss
- Akteneinsichtsausschuss
Politische Aktivität außerhalb der Fraktion:
- Beigeordnete im Kreisausschuss Landkreis Hersfeld-Rotenburg
- Mitglied im Ortsbeirat Friedewald
- Beisitzerin SPD Ortsverein Gemeinde Friedewald

Birgit Licht
- Vorsitzende der Gemeindevertretung
- Mitglied zur Verbandsversammlung des Gasversorgungszweckverbandes
Hersfeld-Rotenburg (Vertreterin der Gemeinde Friedewald)
Politische Aktivität außerhalb der Fraktion:
- Schriftführerin SPD Ortsverein Gemeinde Friedewald

Horst George
Politische Aktivität außerhalb der Fraktion:
- Mitglied im Ortsbeirat Friedewald
- Beisitzer SPD Ortsverein Gemeinde Friedewald

Jürgen Zimmermann
Politische Aktivität außerhalb der Fraktion:
- Ortsvorsteher Friedewald
- Beisitzer SPD Ortsverein Gemeinde Friedewald

Oliver Oehling
Politische Aktivität außerhalb der Fraktion:
- Stellv. Vorsitzender SPD Ortsverein Gemeinde Friedewald

 

Wetter-Online

 

Aktuelle-Artikel

  • Ich will Motor und Macher sein. FRIEDEWALD.- Nach zahlreichen Veranstaltungen, Besichtigungen und Begegnungen mit den Bürgern zieht der Bürgermeisterkandidat Dirk Noll ein erstes Fazit seines Wahlkampfes: „Friedewald ist eine ...
  • SPD Sommerfest auf dem Dorfplatz. Am Samstag den 25.August 2012 veranstaltete der SPD Ortsverein sein diesjähriges Sommerfest.
  • Dirk Noll zum Bürgermeister-Kandidaten in Friedewald nominiert. In einer SPD-Mitgliederversammlung am Samstag, dem 07.07.2012, nominierten die SPD-Mitglieder in der Friedewalder Bürgerstube den 42-jährigen Dirk Noll durch geheime Wahl einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten ...
  • Neuer Bürgermeister für Friedewald gesucht. Die Gemeinde Friedewald sucht einen neuen Bürgermeister. Die SPD Friedewald hat sich intensiv mit der Suche beschäftigt und hat nach vielen Gesprächen mit verschiedenen internen Bewerbern einen ...
  • Mangelnde Kritikfähigkeit des Bürgermeisters?. SPD Friedewald: Mangelnde Kritikfähigkeit des Bürgermeisters? Wer hat Recht? Sind 19 auf dem „Holzweg“ oder nur einer? Die Gemeindevertretung ist das höchste ...
 

WebsoziInfo-News

Informationen

20.08.2014 16:04 Digitale Agenda
Lars Klingbeil, netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion erläutert das “Arbeitsprogramm für eine umfassende Digitalisierungspolitik” Mit der Digitalen Agenda hat die Bundesregierung ein ambitioniertes Arbeitsprogramm und Eckpunkte einer umfassenden Digitalisierungspolitik vorgelegt, die jetzt in enger Abstimmung mit den Bundestagsfraktionen sowie unter Einbeziehung von Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft umgesetzt werden soll. Mehr bei spdfraktion.de

19.08.2014 09:32 Gesche Joost stellt prominent besetzten D64-Beirat vor
D64, Zentrum für Digitalen Fortschritt, beruft vier weitere Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Forschung in den Beirat. Der Verein sieht das als Bestätigung seiner zunehmenden Bedeutung als wichtige netzpolitische Denkfabrik in Deutschland. –> zum Artikel bei D64

18.08.2014 08:12 Trauer um Nobbi
Er war einer der Gründer der WebSozis vor über 11 Jahren und bis zum Ende ein Sozialdemokrat, der sich zwar auch über manche Entscheidung geärgert hat, aber seiner SPD und ihren Ideale und Zielen immer treu geblieben ist. Norbert Müschen aus Goch war stolz auf “sein Kind” und das was daraus geworden ist. Ein Ideen-

12.08.2014 07:38 Wir brauchen ein IT-Sicherheitsgesetz
Zum Thema schreibt Gerold Reichenbach MdB, als zuständiger Berichterstatter im Netzpolitik-Blog der SPD-Bundestagsfraktion: Internetdienstanbieter müssen Kundendaten auf ihren Servern besser schützen. Sichere Passwörter des Einzelnen können die Sicherungsmaßnahmen der Unternehmen nicht ersetzen. Wir brauchen darum dringend ein IT-Sicherheitsgesetz mit klaren Anforderungen und Meldepflichten. –> weiterlesen

18.07.2014 14:46 “Nichts gelernt aus dem Urteil zur Vorratsdatenspeicherung?”
Innerhalb von einer Woche hat Großbritannien das Notstandgesetz DRIP (Data Retention and Investigatory Powers Bill) beschlossen, das am Freitag nach Unterzeichnung der Queen mit sofortiger Wirkung in Kraft getreten ist. Birgit Sippel, innenpolitische Sprecherin der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament ist schockiert: „Es kann nicht sein, dass so eine Gesetzgebung im Zeitraffer durchgewunken wird, wo

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:226153
Heute:28
Online:0